© Ruben Werner/WWF

Das haben wir in den WWF Jugend Camps erlebt

© Gauthier Saillard/WWF

„Die Nacht im Baum war einfach genial”

Maren, 18 Jahre, Camp Marburg bei Wolfshausen

„Die Nacht im Baum war einfach genial: das leise Rauschen der Blätter und das Schaukeln des Bettes sind unglaublich beruhigend, sodass auch diejenigen, die während des abendlichen Gesangs wach geblieben sind, gut einschlafen konnten (was ist schon passender, als nachts im Baum hängend ‚The Hanging Tree‘ zu singen?). Und wer am nächsten Morgen früh genug aufwachte, übrigens ohne einen einzigen Mückenstich, konnte sogar noch ein paar Eichhörnchen beobachten.” Maren, 18 Jahre, Camp Marburg bei Wolfshausen

© Gauthier Saillard/WWF

„Ich zähle es zur schönsten Zeit meines Lebens.”

Karo, 17 Jahre, Camp Schweden

„Es war eine wunderschöne, spannende, lehrreiche und überwältigende Zeit. Ich zähle es zur schönsten Zeit meines Lebens. Ich habe die tollsten Leute aus ganz Deutschland kennengelernt und bin immer noch mit ihnen in Kontakt. Ich habe die schönsten Landschaften gesehen. Ich habe Tiere beobachtet, Spuren gelesen und Blaubeeren genascht. Ich habe Berge erklommen, bin Baumstämme hoch und runter gekraxelt und ich bin über Wasserfälle gesprungen. Ich habe versucht zu schwimmen und mir gleichzeitig die Haare zu waschen und glaubt mir, wenn ihr euch eine Woche lang um Mitternacht im Dunkeln die Zähne mitten im Wald putzt, dann merkt ihr, wie wenig es braucht, um glücklich zu sein.” Karo, 17 Jahre, Camp Schweden

© Gauthier Saillard/WWF

„Es war sooooooo unglaublich toll!! Gar keine Worte dafür!”

Pascal, 17 Jahre, Camp Rumänien

© Gauthier Saillard/WWF

„Bestes Camp aller Zeiten!”

Kim Janet, 15 Jahre, Camp Rumänien

© Andreas Rohn/WWF

„Die drei Wochen des Schwedencamps waren die besten Wochen meines bisherigen Lebens.”

Annika, 17 Jahre, Camp Schweden

© Andreas Rohn/WWF

„Danke für eine einzigartige Erfahrung, die mich sicher mein Leben lang begleiten wird.”

Helen, 17 Jahre, Camp Schweden

  • Abends am Lagerfeuer
    © WWF
  • Lenggries
    © Ruben Werner/WWF
  • Lenggries
    © Ruben Werner/WWF
  • Polen
    © Torsten Jens/WWF
  • Polen
    © WWF
  • Polen
    © WWF
  • Schweden
    © Andreas Rohn/WWF
  • Schweden
    © Andreas Rohn/WWF
  • Segeln
    © Jan Clausen/WWF
  • Schweden
    © Jan Clausen/WWF
  • Segeln
    © WWF
  • Segeln
    © Jan Clausen/WWF

Raus aus der Bude, rein in die Natur

Das haben wir erlebt!

 

„Es war so lustig, beeindruckend und schön mit euch!”

Marcel, WWF Jugend Community Manager, war mit den Jugendlichen in Polen.

Marcel, WWF Jugend Community Manager, war mit den Jugendlichen in Polen. „Diese Woche war wirklich eine der besten meines Lebens! Es war so lustig, beeindruckend und schön mit euch! Und die Natur in Ostpolen ist wirklich atemberaubend – ich muss da auf jeden Fall nochmal hin.”


Nach oben