© imago / WWF
23.07.—29.07.2022

Klima – einmischen und mitgestalten

Camp 06

Freie Plätze

23.07.—29.07.2022

7 Tage • 13 bis 17 Jahre

Camp-Preis: 405 € pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Hamminkeln-Dingden | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Camp-Leitung: Frithjof Schnurbusch

In diesem Camp bist du zu einer Weltklimakonferenz eingeladen und schlüpfst mal in eine ganz andere Rolle: Du bist Politikerin oder Wissenschaftler, vielleicht Spionin, Klimaaktivist, schwer reiche Unternehmerin oder gehörst zu einer Naturschutzgruppe. Weil der Klimawandel unleugbar stattfindet, haben die Teilnehmenden einer früheren Konferenz vereinbart, ein Abkommen zu schließen. Jede der nun am Verhandlungstisch sitzenden Gruppierungen hat eigene Ziele und möchte sie am liebsten durchsetzen. Aber jede Gruppierung hat auch Spielraum, den anderen mit Kompromissvorschlägen entgegenzukommen. Und wie im richtigen Leben – welche Vereinbarung abgeschlossen wird, entscheiden am Ende jene, die einen Staat vertreten.
© Laura Weniger / WWF
© Laura Weniger / WWF

Wer überzeugt mit seinen Begründungen und Belegen? Was erweist sich außer Argumenten und Angeboten hilfreich? Fantasie, Finesse, Frechheit, Schmiergelder, Geheimverhandlungen oder Protestaktionen? So wichtig reden, zuhören, streiten und die Zukunft gestalten sind, zum Leben gehört hier ebenso das köstlich zubereitete Essen aus tagesfrischen, heimischen Produkten. Beim Nachtisch lernst du den Spion, die Wissenschaftlerin oder ein Staatsoberhaupt vielleicht von einer ganz anderen Seite kennen?!
© Gauthier Saillard / WWF
© Gauthier Saillard / WWF

Im Hochseilgarten geht es luftiger zu und du siehst die Welt mit den Augen eines Vogels oder Eichhörnchens. Ein anderes Mal übst du beim Bogenschießen Muskeln, Konzentration und ruhiges Atmen, um das Ziel zu treffen. Auch für Spaß und Entspannung bleibt Zeit: mal spazieren gehen oder abhängen, Freundschaften schließen, die Füße in den Teich hängen … Sicher nimmst du einen großen Schatz an lustigen und denkwürdigen Erinnerungen sowie Anregungen mit nach Hause.
© Laura Weniger / WWF
© Laura Weniger / WWF

 

„Die Natur erkunden, von ihr lernen, sich in ihr bewegen und mit einfacher Ausrüstung überleben, ist ein endloses Abenteuer.“

Camp-Leiter Frithjof Schnurbusch

Frithjof

Camp-Leiter

Frithjof Schnurbusch

© Frithjof Schnurbusch / WWF

Als Falkner, Sozial- und Waldpädagoge habe ich die schönste Arbeit, die ich mir nur wünschen kann. Die Natur erkunden, von ihr lernen, sich in ihr bewegen und mit einfacher Ausrüstung überleben, ist ein endloses Abenteuer, das jeden verändert. Kunst und Kultur haben mich ebenfalls immer fasziniert. Beim Improtheater oder beim Musizieren mit anderen erlebe ich ein kreatives Miteinander.

Klima – einmischen und mitgestalten

Camp 06

Für Jugendliche im Alter von: 13 bis 17 Jahre
Zeitraum: 23.07.—29.07.2022
Camp-Preis: 405 € pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Hamminkeln-Dingden | Nordrhein-Westfalen | Deutschland
Camp-Leitung: Frithjof Schnurbusch
Leistungen
Reisedauer: 7 Reisetage/6 Übernachtungen

Unterkunft und Verpflegung
  • 6 Übernachtungen in der landschaftlich schön gelegenen Akademie Klausenhof Dingden am Rande der Dingdener Heide; Doppelzimmer mit Dusche und WC; weitläufiges Gelände mit großem Teich, Klimalehrpfad und Freizeitmöglichkeiten (Hochseilgarten, Bogenschießen)
  • Vollverpflegung, zusätzlich Obst und Getränke/Trinkwasser

An- und Rückreise
  • Eigene An- und Rückreise
  • Beginn/Treffpunkt am 23.07. um 16:00 Uhr in der Akademie Klausenhof Dingden 2
  • Ende/Treffpunkt am 29.07. um ca. 12:00 Uhr in der Akademie Klausenhof Dingden

Betreuung/Begleitung
  • Betreuung und Begleitung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende
  • maximal 8 Jugendliche pro Betreuende/n

Aktivitäten und Ausflüge
  • Rollenspiel Klimakonferenz
  • Improtheater
  • gemeinsam im Hochseilgarten klettern
  • Bogenschießen kennenlernen, üben Kooperationsübungen
  • Fachvorträge zum Thema Klimawandel
  • Kommunikations- und Rhetoriktraining
  • Freizeit und Erholung

Sonstige Leistungen
  • Material für Workshops/Aktionen, Leihgebühren und Eintrittsgelder
  • Insolvenzversicherung/Reisesicherungsschein
  • Reiseinformationen und Packliste etwa 10 Wochen vor Camp-Beginn
  • Fahrgemeinschaftsliste: Übersicht mit Wohnort und Telefonnummern der Camp-Teilnehmenden bzw. deren ziehungsberechtigten zur Bildung von Fahrgemeinschaften
  • Foto- und/oder Filmaufnahmen aus dem Camp
Nicht im Camp-Preis enthalten:
  • Eigenanreise bis und Eigenrückreise ab Akademie Klausenhof Dingden, Hamminkeln-Dingden
  • Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung
  • Unfallversicherung
Teilnehmendenzahl: Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 12, maximal 24 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis kurz vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend. Zudem behält sich der WWF vor, wenn Corona-Beschränkungen die Durchführung des Camps nicht gestatten, das Camp kurzfristig abzusagen. Dabei entstehen dir keine Stornierungskosten und der von dir bereits gezahlte Betrag wird zurück überwiesen.
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahmebedingungen der WWF Jugend Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität: Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswert, bevor der Spaß anfängt.

Noch kein Mitglied?

Mitglieder machen den schönsten Urlaub – im Natur-Camp.

Fragen über Fragen

Du hast Fragen zu unserem Programm? Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder …