© Friedemann Goral / WWF
02.08.—12.08.2020

Rätselhafte Spuren in den Vogesen

Camp 09

Freie Plätze

02.08.—12.08.2020

11 Tage • 13 bis 17 Jahre

Camp-Preis: € 575 pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen | Rheinland-Pfalz/Elsass | Deutschland/Frankreich

Camp-Leitung: Annalena Volz

Du findest eine geheime Nachricht – wohin führt sie? Du strandest im Niemandsland, abseits ausgeschilderter Straßen, mitten im Wald, an einem Seeufer … Wo schläfst du dann? Was isst du? Wenn du Lust auf ein paar ausgefuchste Rätsel hast, bist du in diesem Camp genau richtig! Mit den anderen zusammen löst du schwierige Fragen und ermittelst so die richtigen Wege durch die Landschaft des Biosphärenreservats Pfälzerwald-Nordvogesen.
© Friedemann Goral / WWF
© Friedemann Goral / WWF

Zuerst bekommst du einen Grundkurs in Knotenkunde, Feuer ohne Feuerzeug machen, mit Karte und Kompass orientieren. Dann geht‘s los. Hinweise führen dich mitten in einen Kriminalfall – und quer durch das Biosphärenreservat! Hier brauchst du deine frisch erworbenen Outdoorfertigkeiten und eine ausgeprägte Spürnase. Denn wohin der Fall dich führt und wo du in der nächsten Nacht deinen Schlafsack ausrollen kannst, findest du nur Rätsel um Rätsel heraus …
© Friedemann Goral / WWF
© Friedemann Goral / WWF

Elf Tage bist du mit deinem Zelt unterwegs. Du entfachst Lagerfeuer und baust deinen Schlafplatz aus Naturmaterialien zusammen. Unterwegs lernst du Tiere und ihre verschiedenen Lebensräume kennen und wie du hier im Einklang mit der Natur lebst.
© Friedemann Goral / WWF
© Friedemann Goral / WWF

Hol deine Wanderschuhe aus dem Schrank, schüttle den Kopf wach, denn in diesem Wander-Camp liegt ein langer Weg voller Abenteuer vor dir. Nebenbei erfährst du, wie man verschiedene Wild- und Heilpflanzen voneinander unterscheidet oder den Spuren von Tieren folgt. Es geht hoch hinaus und vielleicht wachst du eines Morgens plötzlich in einem Baum oder bei einer alten Burg auf? Wer weiß, wer weiß ... Ein höchst spannender Fall mit überraschenden Wendungen, einer dicken Portion Mystery und definitiv viel Spaß. Gemeinsam knackt ihr ihn. Los geht’s!

„Gemeinsam mit dir den Pfälzerwald und die Nordvogesen genauer unter die Lupe zu nehmen und dort Verborgenes zu enträtseln – darauf freue ich mich und kann es kaum erwarten!“

Camp-Leiterin Annalena Volz

Annalena

Camp-Leiterin

Annalena Volz

© Annalena Volz

Den Pfälzerwald erkunden, in seine Felshöhlen kriechen, kletternd Burgruinen erobern und ein ordentliches Feuer machen – das war schon als Kind für mich das Größte. Heute macht es mir als Erlebnispädagogin und eingeschworenem Drei-???-Fan riesig Spaß, gemeinsam mit Gruppen die Rätsel der Natur zu entdecken! Spätestens durch die Arbeit mit meinen Bienen erlebe ich jedoch immer wieder, dass die Natur so manches Geheimnis für sich behält – und das ist auch gut so. Gemeinsam mit dir den Pfälzerwald und die Nordvogesen genauer unter die Lupe zu nehmen und dort Verborgenes zu enträtseln – darauf freue ich mich und kann es kaum erwarten!

Rätselhafte Spuren in den Vogesen

Camp 09

Für Jugendliche im Alter von: 13 bis 17 Jahre
Zeitraum: 02.08.—12.08.2020
Camp-Preis: € 575 pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen | Rheinland-Pfalz/Elsass | Deutschland/Frankreich
Camp-Leitung: Annalena Volz
Leistung:
Reisedauer: 11 Reisetage/10 Übernachtungen

Unterkunft und Verpflegung
  • Zeltplätze und Burgen mit Komposttoiletten und/oder Sanitärbereichen auf dem Gelände (DU/WC) entlang der noch geheimen Route durch das deutsch-französische Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen
  • übernachten im Zelt (Zelt, Schlafsack, Isomatte, Campinggeschirr und ggf. Kissen sind mitzubringen. Falls du kein Zelt hast, versuche im Freundeskreis eins aufzutreiben. Hast du ein Zweimannzelt, überleg, ob du vielleicht jemand anderem einen Schlafplatz zur Verfügung stellen kannst. Im Notfall organisieren wir ein Zelt.)
  • Selbstverpflegung: gemeinsam kochen im Freien (alle Lebensmittel, zusätzlich Obst und Getränke/Trinkwasser im Preis enthalten)

An- und Rückreise
  • Beginn/Treffpunkt am 02.08. um 14:30 Uhr am Bahnhof Annweiler am Trifels (Rheinland-Pfalz)
  • Ende/Treffpunkt am 12.08. um 13:30 Uhr am Bahnhof Wissembourg (Frankreich)
  • Wir empfehlen für die Reise zum/vom Treffpunkt, ein flexibles Ticket ohne Zug- oder Busbindung zu wählen. Erfahrungsgemäß können sich die Zeiten der betreuten An- und Abreise aufgrund von Fahrplanänderungen oder Verspätungen noch verschieben.

Betreuung/Begleitung
  • Betreuung und Begleitung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende
  • maximal 8 Jugendliche pro Betreuende/n

Aktivitäten und Ausflüge
  • umwelt- und erlebnispädagogische Wanderungen durch das Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen; Burgen- und Felslandschaft erkunden; Länge der Wanderungen durchschnittlich 10 km mit Tagesrucksack; eine der Etappen voraussichtlich 16 km
  • Besuch örtlicher naturkundlicher Bildungseinrichtungen – Highlights inklusive
  • Rätsel, Gruppen-Aufgaben mit Quizcharakter – die Gruppe erspielt sich, was sie vor Ort benötigt.
  • Erlernen von Outdoorfertigkeiten (Lagerbau, Pflanzenkunde, Knotenkunde, Feuermachtechniken, Orientierung in der Natur, Umgang mit Werkzeugen)
  • schwimmen im Weiher/See nahe der Zeltplätze
  • Freizeit und Erholung
  • Abendprogramm: Nacht- und Fackelwanderung, Fledermaus-Erlebnisabend, Lagerfeuer, Sternbilder

Sonstige Leistungen
  • Gepäcktransfer von Ort zu Ort (außer Tagesrucksack) mit einem Kleinbus
  • Kochausrüstung, Material für Workshops/Aktionen, Eintrittsgelder und Leihgebühren
  • Insolvenzversicherung/Reisesicherungsschein
  • Reiseinformationen und Packliste etwa 10 Wochen vor Camp-Beginn
  • Fahrgemeinschaftsliste: Übersicht mit Wohnort und Telefonnummern der Camp-Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigten zur Bildung von Fahrgemeinschaften
  • Foto- und/oder Filmaufnahmen aus dem Camp
Nicht im Camp-Preis enthalten:
  • Eigenanreise bis Annweiler am Trifels und Eigenrückreise ab Wissembourg
  • Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Zelt, Schlafsack, Isomatte, Campinggeschirr, Kissen
Teilnehmendenzahl:
Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 12, maximal 22 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis 10 Wochen vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend.
Teilnahmebedingungen:
Die Teilnahmebedingungen der WWF Jugend Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität:
Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswert, bevor der Spaß anfängt.

Noch kein Mitglied?

Mitglieder machen den schönsten Urlaub – im Natur-Camp.

Fragen über Fragen

Du hast Fragen zu unserem Programm? Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder …

Nach oben