© Adrian Wachendorf / WWF
30.07.—05.08.2023

Zurück zu den Wurzeln – Mädels-Edition

Camp 10

Freie Plätze

30.07.—05.08.2023

7 Tage • 13 bis 17 Jahre

Camp-Preis: 585 € pro Person
(inklusive aller u.a. Leistungen)

Standort: Am Rande des Naturparks Märkische Schweiz | Hoppegarten bei Müncheberg | Brandenburg | Deutschland

Camp-Leitung: Eva Klinke

Du bist mal wild, mal sanft, mal flexibel, dann wieder stur, still oder laut, fröhlich oder in dich gekehrt, vorsichtig oder mutig, vielleicht sogar draufgängerisch …? Dann bist du hier goldrichtig. Unser Camp ist eine große Entdeckungsreise: Du machst Yoga am See oder QiGong, übst dich im Bogenschießen und lernst lautlos durch den Wald zu schleichen, dich in ihm zu orientieren und Fährten aufzuspüren.
© Markus Gottschild / WWF
© Markus Gottschild / WWF

Du suchst mit uns Holz zum Feuermachen, sammelst bei einer Erkundungstour durch Wald und Wiese Kräuter für den Tee oder Salat oder stellst dein eigenes Wildnis-Shampoo aus natürlichen Zutaten her. Jeden Tag nimmst du neue Tiere und Pflanzen wahr, weil sich deine Sinne ganz von allein schärfen. Wer weiß, auf welche ungeahnten Fähigkeiten du dabei stößt.
© Eva Klinke / WWF
© Eva Klinke / WWF

Zuerst richten wir das Zelt-Camp auf einer wunderschönen wilden Wiese an einem See ein, dein vorübergehendes Zuhause. Dann ist es schon bald Zeit, gemeinsam ein leckeres Essen zuzubereiten. Selbstversorgung gehört ab jetzt zum täglichen Ablauf, ob Salat putzen, Möhren schnippeln, die Suppen umrühren oder Tisch decken, jede legt irgendwo Hand an. Dabei bringst du deine Talente ein und erfährst sicher tolle Rezepte oder Küchenkniffe. Einen kleinen Workshop zum Feuer schichten und entzünden gibt es auch. Hey, und abends, wenn das Lagerfeuer lodert, lassen wir uns vom Sternenhimmel verzaubern und vielleicht magst du in der gemütlichen Runde eine Geschichte erzählen oder von deinen Träumen?
© Eva Klinke / WWF
© Eva Klinke / WWF

Versuch dich als Hüttenbauerin und wenn du magst, verbringst du eine Nacht im selbst errichteten Unterschlupf im Wald ‑ natürlich in bester Gesellschaft neuer Freundinnen. Sei gespannt auf die Nachtwanderung, den Ausflug zum Badesee, Balanceübungen auf der Slackline, die Biber und all die endlosen Gelegenheiten, dich und die Welt zu entdecken.

„Ich mag es, auf Spuren zu treffen, Gesichter in Bäumen zu sehen oder den Stimmen und Rufen der Tiere zu lauschen und ihnen dann auf die Schliche zu kommen.“

Camp-Leiterin Eva Klinke

Eva

Camp-Leiterin

Eva Klinke

© Martin Gehrke / WWF

Seit ich laufen kann, bin ich mit Freunden durch die Felder und Wälder gestreift, habe die kleinen Wunderwerke der Natur bestaunt und eine große Sammel- und Beobachtungsleidenschaft entwickelt. Ich mag es, auf Spuren zu treffen, Gesichter in Bäumen zu sehen oder den Stimmen und Rufen der Tiere zu lauschen und ihnen dann auf die Schliche zu kommen. Ich bin studierte Forstwissenschaftlerin, Erlebnis- und Wildnispädagogin und ehemalige Pfadfinderin. Ich gehe gern mit wenig Gepäck auf Reisen, schlafe am liebsten draußen in der Hängematte und fühle mich in einer Gemeinschaft ehrlicher, ungekünstelter Menschen wohl. Ich zeige dir, wie spannend die Rätsel der Wildnis sind und dass man nur wenig Ausrüstung und Muskelkraft braucht, um gut zu leben. Lass uns zusammen auf Entdeckungstour gehen!

Zurück zu den Wurzeln – Mädels-Edition

Camp 10

Für Jugendliche im Alter von: 13 bis 17 Jahre
Zeitraum: 30.07.—05.08.2023
Camp-Preis: 585 € pro Person (inklusive aller u.a. Leistungen)
Standort: Am Rande des Naturparks Märkische Schweiz | Hoppegarten bei Müncheberg | Brandenburg | Deutschland
Camp-Leitung: Eva Klinke
Leistungen
Reisedauer: 7 Reisetage/6 Übernachtungen

Unterkunft und Verpflegung
  • 6 Übernachtungen in Zelten auf einem einfachen Wildnisplatz im Naturpark Märkische Schweiz, Komposttoilette und Outdoor-Duschen auf dem Gelände (Zelt, Isomatte, Schlafsack und ggf. ein Kissen sind mitzubringen. Falls du kein Zelt hast, versuche im Freundeskreis eins aufzutreiben. Hast du ein Zweipersonenzelt, überleg, ob du vielleicht jemand anderem einen Schlafplatz zur Verfügung stellen kannst. Im Notfall organisieren wir ein Zelt.)
  • Selbstversorgung unter Anleitung einer Köchin, vegetarisch/vegane Kost (alle Lebensmittel, zusätzlich Obst und Getränke/Trinkwasser im Preis enthalten)

An- und Rückreise
  • Beginn/Treffpunkt am 30.07. um 16:00 Uhr an der Wildnisschule Waldschrat
  • Ende/Treffpunkt am 05.08. um 13:00 Uhr an der Wildnisschule Waldschrat

Betreuung/Begleitung
  • Betreuung und Begleitung durch qualifizierte Camp-Leitung und Betreuende
  • maximal 7 Jugendliche pro Betreuende/n

Aktivitäten und Ausflüge
  • umwelt- und wildnispädagogische Walderkundungen
  • Bogenschießen
  • Slackline und Balance-Übungen
  • Yoga-Übungen und Entspannungstechniken
  • Biber beobachten
  • zu einem Badesee wandern (ca. 3km)
  • Nachtwanderung und Waldübernachtung
  • (Outdoor-/Kooperations-)Gruppenspiele
  • Workshops: z. B. Orientierung im Gelände, Spurenlesen, Hüttenbau, Feuermachtechniken und Feuer entfachen, Kräuterkunde und Kräuterhandwerk
  • Abendprogramm: Lagerfeuer, gemeinsames Kochen im Freien
  • Freizeit und Erholung, Spaß haben

Sonstige Leistungen
  • Material für Workshops/Aktionen, Leihgebühren
  • Insolvenzversicherung/Reisesicherungsschein
  • Reiseinformationen und Packliste etwa 10 Wochen vor Camp-Beginn
  • Fahrgemeinschaftsliste: Übersicht mit Wohnort und Telefonnummern der Camp-Teilnehmenden bzw. deren Erziehungsberechtigten zur Bildung von Fahrgemeinschaften
  • Foto- und/oder Filmaufnahmen aus dem Camp
Nicht im Camp-Preis enthalten:
  • Eigenanreise bis und Eigenrückreise ab Camp-Standort
  • Reiserücktritts- bzw. Reiseabbruchversicherung
  • Auslandskrankenversicherung
  • Unfallversicherung
  • Zelt, Schlafsack, Isomatte, Kissen
Teilnehmendenzahl: Die Teilnehmendenzahl beträgt mindestens 12, maximal 20 Personen. Wird die Mindestteilnehmendenzahl bis kurz vor Camp-Beginn nicht erreicht, kann das Camp leider nicht stattfinden. Wir benachrichtigen dich dann umgehend. Zudem behält sich der WWF vor, das Camp kurzfristig abzusagen, wenn Infektionsschutzbestimmungen die Durchführung des Camps nicht gestatten. Dabei entstehen keine Stornierungskosten und der bereits gezahlte Betrag wird zurücküberwiesen.
Teilnahmebedingungen: Die Teilnahmebedingungen der WWF Jugend Camps sind Bestandteil dieses Camp-Angebotes.
Menschen mit eingeschränkter Mobilität: Das Camp ist im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Fragen oder Unsicherheiten hinsichtlich der Anforderungen des Camps können wir gern telefonisch besprechen.
Änderungen vorbehalten.
Nach oben

Teilnahmebedingungen

Wissenswert, bevor der Spaß anfängt.

Noch kein Mitglied?

Mitglieder machen den schönsten Urlaub – im Natur-Camp.

Fragen über Fragen

Du hast Fragen zu unserem Programm? Wir haben Antworten.

© K. Oppermann/WWF

Eine starke Community

Austausch, Infos, aktiv sein, Anregungen, Vorbilder …